Nachrichten | 24.06.2021

Nach dem Ende des monatelangen Corona-Lockdowns macht sich in den Chefetagen der Firmen zusehends mehr Optimismus breit. Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg im Juni auf 101,8 Punkte von 99,2 im Mai, wie das Münchner Wirtschaftsforschungsinstitut am Donnerstag unter Berufung auf seine Manager-Umfrage mitteilte. Das ist das höchste Niveau seit November 2018.

Nachrichten | 23.06.2021

Die EU-Bankenaufseher haben die Geldhäuser in der Ländergemeinschaft zur Erarbeitung zehnjähriger Pläne für den Umgang mit Klimarisiken aufgerufen. Die Finanzinstitute sollen darlegen, wie sie Gefahren für ihre Geschäfte im Zusammenhang mit den Themen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung – in Fachkreisen „ESG“ abgekürzt – bewältigen wollen, wie die EU-Bankenbehörde EBA am Mittwoch mitteilte.

Nachrichten | 23.06.2021

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) stärkt den Notenbanken bei der Auslotung digitaler Versionen ihrer Währungen den Rücken. „Digitales Zentralbankgeld ist ein Konzept, dessen Zeit gekommen ist“, erklärte BIZ-Forschungschef Hyun Song Shin am Mittwoch. „Als eine technologisch weiterentwickelte Form von Zentralbankgeld läutet es eine neue Ära für das Geldsystem ein.“

Nachrichten | 23.06.2021

Die EZB-Bankenaufsicht kann laut Notenbank-Vize Luis de Guindos aufgrund der wirtschaftlichen Erholung womöglich bald die Beschränkungen für Dividendenzahlungen der Geldhäuser aufheben. „Wenn das von uns vorhergesagte Tempo anhält, könnte diese Empfehlung früher oder später verschwinden“, sagte de Guidos am Mittwoch auf einer Finanzveranstaltung in Spanien.

BI 06/2021 | Praxis und Management | 01.06.2021

Wenn disruptive Technologien in kürzester Zeit Geschäftsmodelle verändern und in die Wertschöpfungskette eindringen, wird die digitale Kompetenz und Veränderungsfähigkeit – insbesondere auf Vorstandsebene – zum zentralen Erfolgsfaktor für die Zukunftsfähigkeit des eigenen Unternehmens.

Fachpresse | Kreditgeschäft | 08.06.2021

Bislang kommen die meisten Menschen in Deutschland gut durch die Corona-Pandemie, eine breitere Überschuldungswelle ist derzeit nicht in Sicht, sagt Schufa-Vorstand Ole Schröder. Echte Entwarnung geben kann er jedoch nicht. Insbesondere junge Menschen, Geringverdiener sowie Kleinstunternehmen und Soloselbstständige blicken sorgenvoll in die Zukunft.

Nachrichten | 23.06.2021

Das Bundesfinanzministerium rechnet auf Basis von Studien mit einem positiven Effekt der geplanten globalen Steuerreform für Deutschland. Es sei vermutlich von einer „moderat positiven fiskalischen Auswirkung“ auszugehen, heißt es in einer Antwort des Bundesfinanzministeriums von dieser Woche auf parlamentarische Anfragen mehrerer Fraktionen im Bundestag.

Bankrecht | Datenschutzrecht | 08.06.2021

Aus Artikel 15 DSGVO kann sich eine Pflicht zur Negativauskunft ergeben; dies hat das Amtsgericht Lehrte mit Beschluss vom 03.02.2021 (Az.: 9 C 139/20) bestätigt.

Nachrichten | 23.06.2021

Nach dem Ausverkauf und dem Rutsch unter die Marke von 30.000 Dollar erholt sich Bitcoin wieder. Der Kurs der Cyber-Devise zog am Mittwoch mehr als 3 Prozent an und pendelte um die Marke von 34.000 Dollar.

Nachrichten | 22.06.2021

Die deutsche Finanzaufsicht Bafin kommt Banken angesichts der anhaltenden Corona-Krise länger entgegen. Bei der Berechnung ihrer Verschuldungsquote ist es den Instituten nun bis zum 31. März 2022 erlaubt, bestimmte Risikopositionen nicht zu berücksichtigen.

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite unverzichtbar sind, Cookies, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden sowie Cookies, die durch Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden (Twitter). Sie können jederzeit in den Datenschutzhinweisen der Verarbeitung und Nutzung von Cookies widersprechen oder diese anpassen. Weitere Informationen