Westerwald Bank schließt Schulpatenschaften mit Marion-Dönhoff-Realschule plus, Westerwald-Gymnasium und Bertha-von-Suttner-Realschule plus

WISSEN, 08.05.2012 – Die Westerwald Bank hat ihr Engagement in der Zusammenarbeit mit heimischen Schulen erweitert und drei neue Schulpatenschaften im Kreis Altenkirchen besiegelt. In Wissen unterzeichneten Bankvorstand Paul-Josef Schmitt sowie die Schulleiter Karlernst Stosch (Marin-Dönhoff-Realschule plus, Wissen), Karl-Josef Müller (Westerwald-Gymnasium, Altenkirchen) und Doris John (Bertha-von-Suttner Realschule plus, Betzdorf), zugleich Sprecherin des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft im Landkreis Altenkirchen, entsprechende Kooperationsvereinbarungen.

Neue Kurse: Berufsstarter lernen in der Heimat-Akademie der Volksbank RheinAhrEifel

MENDIG, 04.05.2012 – Am 24. Mai 2012 – pünktlich zum Schulabschluss und kurz vor Ausbildungsbeginn – starten die neuen Kurse für Berufsstarter gleichzeitig an drei Standorten in der Heimat-Akademie der Volksbank RheinAhrEifel. Sowohl in Bad Neuenahr als auch in Mayen und Daun finden die Kurse „Das 1X1 für Berufsstarter“ parallel in den Geschäftsräumen der Regionalbank statt.

BAD MARIENBERG, 30.04.2012 – Gleich 19 Mal lädt die Westerwald Bank anlässlich ihres Jubiläumsjahres 2012 zum Tag der offenen Tür in ihre Geschäftsstellen. Auch zum Autosalon mit verkaufsoffenem Sonntag in Bad Marienberg hatte die Bank ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, unter anderem mit einem Quiz, Kinderschminken, Kaffee und Kuchen sowie der Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag des Unternehmens.

Gründungsversammlung der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft in Weyerbusch

WEYERBUSCH, 01.06.2012 – Es war ein bemerkenswerter Tag für das deutsche Genossenschaftswesen, dieser 1. Juni 2012. Weyerbuschs Ortsbürgermeister Manfred Hendricks sprach gar von einem „historischen Tag". Und das hatte gute Gründe: Weit über 30 Vertreter des deutschen Genossenschaftswesens waren ins Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum (RBZ) nach Weyerbusch zur Gründung der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft e. V. gekommen.

Der Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen spricht über die Schuldenkrise

AACHEN, 25.04.2012 – Nach der Begrüßung der rund 200 Gäste am Dienstagsabend durch Vorstand Peter Jorias hatte zunächst Ex-Oberbürgermeister Dr. Jürgen Linden das Wort. Vor dem Szenarium der Schuldenkrise bezeichnete er den diesjährigen Karlspreisträger Wolfgang Schäuble als „Aktivposten gegen die Krise“, der wie kein anderer zur Konsolidierung beigetragen hätte. Dessen engen Berater, Dr. Thomas Steffen, stellte Linden als fachkundigen Referenten vor, der direkt aus dem „Fegefeuer der Finanzkrise“ käme.

Erneuerbare Energien: Zukunft gestalten, unsere Heimat erhalten!

BAD NEUENAHR-AHRWEILER, 20.04.2012 – Mehr als 350 Interessierte besuchten am 20. April 2012 die Premiere des von der Volksbank RheinAhrEifel initiierten EnergieForums RheinAhrEifel im Dorint Parkhotel Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lemke eröffnete die Veranstaltung mit einem Impulsreferat. Unter Mitwirkung der Kooperationspartner der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Koblenz, der Handwerkskammer (HWK) Koblenz sowie des Bauern- und Winzerverbands Rheinland-Nassau e.V. konnte die Regionalbank mit ihrer Veranstaltung viel Aufklärungsarbeit rund um das Thema erneuerbare Energien leisten.

GERA, 10.04.2012 – Das Internetportal „tooldu.de“ geht an den Start. Bei dem Online-Bewerbungsportal können Schulabgänger auf die Suche nach einem Ausbildungsbetrieb in ihrer Nähe gehen.

Charity-Auktion 2012

BERLIN, 04.04.2011 – Immer mehr Jugendliche leiden unter der Volkskrankheit Tinnitus. Mit ihrer großen Online-Charity-Auktion unterstützt die Berliner Volksbank ein neues Forschungsprojekt der Deutschen Tinnitus Stiftung Charité, das den Ursachen auf den Grund geht. Im April versteigert die Bank ihren roten Porsche Diesel – in den 50ern der erfolgreichste Traktor, heute eine Legende.

12 Sieger gehen aus insgesamt 953 Einsendungen hervor

AACHEN, 02.04.2012 – Bereits zum 42. Mal hat die Aachener Bank alle Schülerinnen und Schüler der Städteregion eingeladen, am internationalen Malwettbewerb teilzunehmen. Diesem Aufruf kamen 14 Schulen nach und reichten ihre Arbeiten ein zum Thema „Jung und Alt: Gestalte, was uns verbindet!“ Insgesamt wurden 953 Gemälde und Collagen eingesandt. Noch nie nahmen so viele Schüler auf Ortsebene beim Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken teil. Ob mit Pinsel und Farbe oder Kleber und Schere: Mit dem diesjährigen Thema konnten sich alle Kinder identifizieren und vermittelten auf ganz individuelle Weise ihre Sicht der Dinge.

OVERATH, 28.03.2012 – „Ein wenig Regen dürfte jetzt ruhig kommen“ – was die Meisten zur Zeit nicht vermissen, würde ihnen gut tun, den 2.000 jungen Buchen, die gerade im neuen „Mitgliederwald“ der VR Bank eG Bergisch Gladbach in Overath-Federath gepflanzt worden sind. Heute setzten Bürgermeister Andreas Heider, Markus Funke von der Stadt Overath, Stefan Becher von der Forstbetriebsgemeinschaft und die Revierförster Burkhard Bunse und Andreas Schmidt gemeinsam mit dem Vorstand der VR Bank eG Bergisch Gladbach – Franz Hardy und Lothar Uedelhoven – die letzten Bäumchen in die Erde.

VR Bank und EVK Bergisch Gladbach fördern Gesundheitsaufklärung

FÖSRATH/BERGISCH GLADBACH, 19.03.2012 – Gesellschaftliches und soziales Engagement vor Ort wird bei der VR Bank von jeher großgeschrieben. So unterstützt die Kreditgenossenschaft seit vielen Jahren dem Gemeinwohl verpflichtete heimische Vereine und Institutionen. Mit der aktuellen Unterstützung des Fördervereins des Evangelischen Krankenhauses Bergisch Gladbach zugunsten der Vortragsreihe „Medizindialog“ setzt die VR Bank erneut ein wichtiges Zeichen.

GERA, 20.03.2012 – Freudige Gesichter waren heute Mittag im Zabel-Gymnasium zu sehen. Der Vorstand der Geraer Bank eG, Hendrik Ziegenbein übereichte gemeinsam mit der Präsidentin des Rotary-Clubs Gera, Dr. Viola Hahn, einen Scheck in Höhe von 750 Euro an die Schulleiterin des Zabel-Gymnasiums, Katrin Proschmann. Das Geld ist für innovative Unterrichtsmethoden im Russischunterricht vorgesehen. In einer Videokonferenz mit der Partnerschule in Orenburg (Südural) konnten sich die Sponsoren live von der neuen Lernform in einer Unterrichtsstunde der 8. Klasse überzeugen.

BAD ZWISCHENAHN, 09.03.2012 – Die Vereinten Nationen haben in Anbetracht der Bedeutung der genossenschaftlichen Unternehmensform (eG) als mitgliederstärkste Wirtschaftsorganisation das Jahr 2012 zum "Internationalen Jahr der Genossenschaften" ausgerufen. "Die Genossenschaften – ein Gewinn für Weser-Ems" – unter diesem Motto eröffnete Abteilungsleiter Harald Lesch aus diesem besonderen Anlass die Pressekonferenz des Genossenschaftsverbandes Weser-Ems e.V. am 9. März 2012 im Alten Kurhaus in Bad Zwischenahn im Beisein des Ministerpräsidenten und der Vorstandsmitglieder des Verbandes.

GLADBACH/OVERATH/FORSBACH, 22.02.2012 – Seit dem 22. Februar ist die regionale Bildungslandschaft um eine starke Partnerschaft zwischen Schule und Wirtschaft reicher: Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsakademie (RWGA) und VR Bank eG Bergisch Gladbach unterstützten das dreitägige Methodentraining des Paul-Klee- Gymnasiums (PKG) gemeinsam als Wirtschaftspartner. Das Training fand vom 22.-24. Februar 2012, jeweils von 9 bis 16 Uhr, im ruhig gelegenen GENO Hotel in Rösrath-Forsbach statt.

Kindersportzentrum des SC DHfK Leipzig e.V. wurde durch Bundeskanzlerin Angela Merkel ausgezeichnet

LEIPZIG, 07.02.2012 – Nach dem Gewinn des „Großen Stern des Sports“ in Bronze und Silber ist das Kindersportzentrum des SC DHfK Leipzig e.V. durch sein herausragendes Engagement im Bereich Kindersport nun auch bei der Bundesverleihung am 07.02.2012 in Berlin ausgezeichnet worden.

SCHWÄBISCH HALL, 03.02.2011 – Bundesbauminister Peter Ramsauer hat bei seinem Besuch in der Bausparkasse Schwäbisch Hall die Rolle der Eigenheimbesitzer in der aktuellen Finanzkrise gewürdigt. „Der Wohnungs- und Immobilienmarkt hat in den USA zu einer Wirtschaftskrise geführt, in Deutschland war er ein stabilisierender Faktor für die Gesamtwirtschaft“, sagte Ramsauer in seinem Vortrag vor der Belegschaft der größten deutschen Bausparkasse. Den heimischen Wohnungsbau sieht Ramsauer weiter im Aufwind. „Der Trend ist weiter positiv: Die Menschen investieren wieder verstärkt in Wohneigentum. Dank sehr guter Konditionen für Immobilienkredite und dem soliden Wertzuwachs sind Immobilien für immer mehr Menschen attraktiv.“

Ausbau des Beratungsservice: Heimatbank punktet mit einem Extra an Servicequalität

BAD NEUENAHR-AHRWEILER, 03.02.2012 –„Beratung von 8 bis 8“, dieses Versprechen geben die Bankberater der Volksbank RheinAhrEifel ihren Kunden und sind auch außerhalb der Schalteröffnungszeiten für sie da. Seit dem 1. Februar setzt die Regionalbank auf kundenfreundlichere Beratungszeiten. Was in der Vergangenheit bereits übliche Praxis war, wird zukünftig auch in einer verbindlichen Regelung zum Beratungszeitenangebot festgeschrieben. Die Kundenberater stehen nach Terminvereinbarung für Beratungsgespräche zwischen acht Uhr morgens und 20 Uhr abends zur Verfügung.

Volker Bouffier ist von der Stabilität des Euro überzeugt

LAUTERBACH-SCHLITZ, 25.01.2012 – Locker und schlagfertig, so erlebten die knapp 1.000 Mitglieder der Volksbank Lauterbach-Schlitz und viele Gäste aus Politik und Wirtschaft Hessens Ministerpräsidenten Volker Bouffier.

KÜRTEN, 30.01.2012 – Die aktuelle Kunstrad-Europameisterin im 2er Kunstradfahren, Carina Rappenhöner, ist Mitglied des RSC Alpenrose. Um weiterhin auf Erfolgskurs zu bleiben, sind optimale Trainingsbedingungen eine unabdingbare Voraussetzung. Hierzu gehört auch ein perfektes Kunstrad für Training und Wettkampf.

VR Bank eG Bergisch Gladbach und Bergische Realschule Overath gründeten Schülergenossenschaft „KostBar“

BERGISCH GLADBACH, 31.01.2012 – Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2012 zum „Internationalen Jahr der Genossenschaften“ erklärt. Zum Jahreswechsel riefen sie in New York City das UNO-Jahr offiziell aus. Doch schon vorher wurden die Bergische Realschule Overath (BRO) und die VR Bank eG Bergisch Gladbach aktiv: Bereits im Juni 2011 ließen sie sich von den Ideen und Gedanken des Sozialreformers Friedrich-Wilhelm Raiffeisen inspirieren und gründeten jetzt die erste Schülergenossenschaft im Rheinisch-Bergischen Kreis. In einem gemeinsamen Pressegespräch machten sie ihr Vorhaben publik.

VR Bank übergab Spenden an 61 gemeinnützige Vereine und Institutionen aus Bergisch Gladbach, Overath und Rösrath

BERGISCH GLADBACH/OVERATH/RÖSRATH, 27.01.2012 – Aus den Erträgen des Gewinnsparens 2011 hat die VR Bank eG Bergisch Gladbach 30.500 Euro an 61 gemeinnützige Institutionen und Vereine aus Bergisch Gladbach, Overath und Rösrath ausgeschüttet. Gerd Klink, Bereichsleiter Privatkunden und Filialen der VR Bank, übergab die Spenden über jeweils 500 Euro am Donnerstag, 26. Januar 2012, im Walburgahaus in Overath.