Spende Volksbank im Bergischen Land unterstützt die Auftritte von Clown Ötti

SOLINGEN, 16.07.2018 – Wenn „Lachsprechstunde" in der Kinderklinik ist, dann vergessen die jungen Patienten der Städtischen Kliniken Solingen für einen Moment ihre Schmerzen und Ängste. Martin Wolff versucht als „Clown Ötti", den Kindern in schweren Zeiten eine Freude zu bereiten.

REMSCHEID, 16.07.2018 – Im neuen Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Lüttringhausen ist immer noch Bedarf für die eine oder andere Ausstattung. Und so freut sich die Löscheinheit sehr über eine 1.000-Euro-Spende der Volksbank im Bergischen Land, die der Jugendfeuerwehr zugutekommt.

MITTWEIDA, 17.07.2018 – Eine Technologie über die derzeit die ganze Welt spricht. Sie bildet die Grundlage für die Weiterentwicklung des Internets der digitalen Kopien, wie wir es heute kennen, hin zum Internet der digitalen Originale. Um die Möglichkeiten dieser Zukunftstechnologie nutzen zu können, muss man sich frühzeitig mit ihr beschäftigen.

Personalisierter Ordner der Gesamtschule Brand ist schon jetzt sehr beliebt

AACHEN, 11.07.2018 – Es war ein bedeutender Tag für dreizehn Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Aachen Brand: Nach einem intensiven Jahr der Planung haben sie ihr eigenes Unternehmen nun offiziell gegründet. In Kooperation mit der Aachener Bank erlebten die Jugendlichen das Geschäftsmodell einer Genossenschaft praxisnah und lernten in Eigenverantwortung, was zu einem gemeinschaftlichen Geschäftsbetrieb und der Förderung der Mitglieder notwendig ist. „Wir sind stolz, die erste Aachener Schülergenossenschaft mit auf den Weg gebracht zu haben, und freuen uns auf einen langen Fortbestand, der über Generationen von Schülern weiterlebt. So wie der Genossenschaftsgedanke, der seit 200 Jahren immer noch aktuell ist", erklärte Jens Ulrich Meyer, Vorstandsmitglied der Aachener Bank.

Filialen der Volksbank in der Ortenau flächendeckend mit Defibrillatoren ausgestattet

ORTENAU, 06.07.2018 – In den amerikanischen Arztserien passiert es fast in jeder Folge: Ein Patient hat einen Herzstillstand – der TV Arzt greift zum Defibrillator, setzt die Elektroden an und rettet so das Leben des Patienten. Im richtigen Leben braucht es hierfür keinen Arzt. Es genügt oftmals schon der Einsatz eines Defibrillators, um Leben zu retten – man muss nur wissen, wo sich ein solches Gerät befindet. Und – man muss es auch anwenden. Viele Menschen glauben, sie würden mit dem Einsatz eines Defibrillators unter Umständen alles nur noch schlimmer machen, da sie sich mit dem Gerät nicht auskennen. Das Gegenteil ist der Fall. Ärzte sind sich einig: Nichts zu tun ist viel schlimmer.

BERLIN, 04.07.2018 – Während es für die deutsche Nationalelf und ihre Fans bei der diesjährigen Fußballweltmeisterschaft kein Sommermärchen gibt, können sich beim 48. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" der Volksbanken und Raiffeisenbanken gleich drei Schülerinnen aus Deutschland über eine Auszeichnung freuen.

VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen bietet auf allen Filialen kostenfreies W-Lan an

BERGISCH GLADBACH, 02.07.2018 – Die VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen bietet Ihren Mitgliedern und Kunden ab Anfang Juli eine Neuerung: Über Freifunk-Router steht Besuchern der 24 Geschäftsstellen ein kostenfreier W-Lan Zugang zur Verfügung. Mit einer Bandbreite von 25 Mbit pro Sekunde reicht die Geschwindigkeit beim Surfen auch für datenhungrige Anwendungen. Der Freifunk-Zugang erlaubt zudem einen Login ohne Passwort-Eingabe.

Siegerehrung im Internationaler Jugendwettbewerb in der Aachener Bank

AACHEN, 29.06.2018 – Seit fast 50 Jahren laden die Volks- und Raiffeisenbanken Kinder und Jugendliche ein, sich künstlerisch mit einem aktuellen und gesellschaftlich relevanten Thema zu beschäftigen. „Erfindungen verändern unser Leben!", lautete das diesjährige Motto, zu dem auch die Aachener Bank zahlreiche Bilder von Schülern aus der Region erhalten hatte.

Aktion „Vun Hätz zu Hätz" des Bergisch Gladbacher Dreigestirns

BERGISCH GLADBACH, 28.06.2018 – Wer dem Bergisch Gladbacher Dreigestirn und seinem Gefolge in der Session 2017 / 2018 begegnet ist, dem werden die orangefarbenen Herz-Sticker der Aktion „Vun Hätz ze Hätz" aufgefallen sein. Mit den aufmerksamkeitsstarken Ansteckern hat das närrische Trifolium das Projekt „Leben mit dem Tod" des Kreisverbands des Deutschen Roten Kreuzes unterstützt. Jecken konnten sich die Anstecker gegen eine kleine Spende ans Kostüm heften. Die Aktion traf auf überwältigende Resonanz: Mehr als 8.000 € sammelten Prinz Benno I., Jungfrau Anja und Bauer Peter in der kurzen Session. Kooperationspartner war auch die VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen, die die Produktion der Aktions-Sticker mit einer Spende unterstützt hatte.

BAMBERG, 28.06.2018 – Die Sparda-Bank Nürnberg eG sorgt auch zum 20-jährigen Jubiläum von „Bamberg zaubert" für freien Eintritt. „Die Veranstaltung erfreut sich bei Menschen aus ganz Nordbayern großer Beliebtheit. Sie kommen zusammen, um zu lachen, sich verzaubern zu lassen, zu staunen – und so ein einmaliges Gemeinschaftsgefühl zu erleben", so Stephan Kunz, Vertriebsleiter der Sparda-Bank in Bamberg. „Genau dieses Gefühl von Gemeinschaft bildet auch die Grundlage unserer genossenschaftlichen Struktur. ‚Bamberg zaubert' und Sparda-Bank, das passt hervorragend. Und deswegen sind wir zum nunmehr sechsten Mal als Hauptförderer mit an Bord!"

Innovationsforscher Christoph Burkhardt zu Gast bei der Volksbank Odenwald

MICHELSTADT, 27.06.2018 – Der Einfluss der technischen Entwicklung auf das private, berufliche und gesellschaftliche Leben nimmt immer mehr an Fahrt auf. Wie dies richtig bewältigen und Chancen daraus erkennen und umzusetzen, sind Themen mit denen der international renommierte Innovationsforscher und Kognitionspsychologe Christoph Burkhardt ein breites Publikum anspricht. Die Volksbank Odenwald hat den gefragten Spezialisten gleich für zwei Vorträge im Odenwald gewinnen können.

BADEN-BADEN, 27.06.2018 – Sie ist hauchdünn, ultraleicht, rollbar und wetterfest, sie kann problemlos zugeschnitten werden und ihre Einsatzmöglichkeiten sind geradezu grenzenlos: Die digitale Lichttapete der Karlsruher Firma LightnTec GmbH ist wie ein flexibler Monitor, der mit Bildern, Texten oder Filmen bespielt werden kann.

Hilfe für Afrika

KOBLENZ, 26.06.2018 – Die Schülergenossenschaft EGON eSG vom Koblenzer Eichendorff-Gymnasium und der Volksbank Koblenz Mittelrhein war auch im dritten Geschäftsjahr so erfolgreich, dass sie aus ihrem Gewinn 1.100 Euro an ihre Partnerschule in Ruanda spendete. Der gleiche Betrag ist auch nochmal für die Partnerschule in Nicaragua geplant. Der Beschluss dazu wurde in der letzten Mitgliederversammlung im Mai gefasst.

Die Volksbank Bigge-Lenne vergibt bei Zukunftsoffensive EXTRA 20.000 Euro Preisgelder / Bauchredner und Eventmoderator Michael Schürkamp ließ Kinderaugen leuchten / Alle Teilnehmer gingen als Gewinner nach Hause

SCHMALLENBERG/LENNESTADT, 22.06.2018 – „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele gemeinsam", so lautet das wohl bekannteste Zitat von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, der in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag feiern würde. Die Volksbank Bigge-Lenne hat im Jubiläumsjahr des Gründervaters seine Idee aufgegriffen und zu einem Wettbewerb für Zukunftsprojekte in Kindergärten aufgerufen.

1921 Klein-Winternheim mit 2.000 Euro Spende

MAINZ, 20.06.2018 – Nachdem sich vor einigen Wochen bereits die jungen Sportler des TV 1848 Ober-Olm über eine Spende des Sparda-Gewinnsparvereins freuen konnten, war nun auch die Freude in der Nachbargemeinde groß: Markus Betz, Leiter der Gebietsdirektion Mainz der Sparda-Bank Südwest, und Monika Oehme, Mitarbeiterin der Sparda-Bank Südwest in Mainz, besuchten am 29.05.2018 das Training der Tischtennis-Jugend des RSV 1921 Klein-Winternheim und überreichten im Anschluss einen Spendenscheck in Höhe von 2.000 Euro aus Mitteln des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank Südwest e.V. an Dr. Claus Brusenbauch, Vorstandsmitglied des RSV 1921 Klein-Winternheim e.V.

BAMBERG, 21.06.2018 – Die Sparda-Bank Nürnberg ist bereits zum siebten Mal als Hauptförderer des Blues & Jazz Festivals in Bamberg mit an Bord. Denn auch die zwölfte Auflage des Open Air Events im Herzen der Weltkulturerbe-Stadt soll für alle Besucher kostenlos bleiben.

Das Projekt der Schülergenossenschaft Öko-E eSG der Gesamtschule Windeck ist Preisträger des easyCredit-Preises für Finanzielle Bildung 2018

WINDECK-ROSBACH, 19.06.2018 – Die Rosbacher Raiffeisenbank eG unterstützt die Projekte der Schülergenossenschaft Öko-E eSG der Gesamtschule Windeck als Pate beim easyCredit-Preis für Finanzielle Bildung 2018. Dabei hat eine hochkarätig besetzte Jury sowie ein Online-Voting entschieden, dass die Projekte der Öko-E eSG besonders auszeichnungswürdig sind und diese als Gesamtsieger aus 309 eingereichten Projekten gewählt.

BAD SAULGAU, 19.05.2018 – Ende Mai bekam mit der Siegerehrung der mittlerweile 19. Ideenwettbewerb eine Bühne. Wieder standen kreative Erlebnisse für Schulen, Schüler und Partnerunternehmen im Mittelpunkt. „Der Ideenwettbewerb ist zu einer echten Größe in der Region geworden", freut sich Klaus Remensperger, Vorstand der Volksbank Bad Saulgau bei der Siegerehrung im prall gefüllten Stadtforum Bad Sauglau.

KOBLENZ, 15.06.2018 – Die Schülergenossenschaft EGON eSG vom Koblenzer Eichendorff-Gymnasium und der Volksbank Koblenz Mittelrhein war auch im dritten Geschäftsjahr so erfolgreich, dass sie aus ihrem Gewinn 1.050 Euro an die Kinder- und Jugendhilfe in Arenberg spendete.

Volksbank Rüsselheim unterstützt Stiftung Soziale Teilhabe

RÜSSELSHEIM, 11.06.2018 – „Wir unterstützen gerne soziales Engagement in der Region", so Josef Paul, Vorstand der Rüsselsheimer Volksbank bei der Übergabe einer 2.000-Euro-Spende an den Vorstand der „Stiftung – Soziale Teilhabe behinderter Menschen in Rhein-Main" Torsten Regenstein am 8. Juni.

20.000 Euro EXTRA im Raiffeisenjahr / Volksbank Bigge-Lenne verspricht spannenden Nachmittag für Kinder mit Bauchredner und Eventmoderator Michael Schürkamp

LENNESTADT/KIRCHHUNDEM/ATTENDORN/FINNENTROP, 05.06.2018 – Getreu dem Motto Raiffeisens: „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele" hat die Volksbank Bigge-Lenne im Raiffeisenjahr mit der Zukunftsoffensive EXTRA – Kindergärten und Kindertagesstätten aufgefordert, sich zu bewerben und Preisgelder von insgesamt 20.000 Euro zu gewinnen. 34 von insgesamt 80 Kindergärten an Bigge und Lenne haben ihre kreativen und zukunftsweisenden Ideen eingereicht. Eine Jury aus Mitarbeitern mit unterschiedlichen Funktionen in der Bank hat sich intensiv mit den 34 Bewerbungen beschäftigt und eine Auswahl getroffen.