Positive Bilanz der 54. Vertreterversammlung der Aachener Bank

AACHEN, 06.06.2019 – In einem sehr anspruchsvollen Marktumfeld ist die Aachener Bank auch im abgelaufenen Geschäftsjahr weiter gewachsen. Die Bilanzsumme erhöhte sich um 56 Millionen Euro oder 5 % auf nunmehr 1.188 Millionen Euro. Die Kundeneinlagen wuchsen hierbei um 2,3 % auf 953 Mio. Euro an.

Vertreterversammlung in Stadthalle Meinerzhagen

LÜDENSCHEID/SIEGEN/MEINERZHAGEN, 05.06.2019 – Am gestrigen Dienstagabend informierten Vorstand und Aufsichtsrat bei der diesjährigen Vertreterversammlung der Volksbank in Südwestfalen eG über den Verlauf des Geschäftsjahrs 2018. Auch wenn das vergangene Jahr ganz unter dem Zeichen der Fusion stand, konnte das Vertriebsergebnis gesteigert werden.

5,3 Millionen Euro als Dividende ausgeschüttet / Erfolgreiches Jahr trotz schwierigem Umfeld / Gesamtes Kundenvolumen auf 10,5 Milliarden Euro gesteigert / Vorstandsmitglied Bruno Hollweger in den Ruhestand verabschiedet

KÖLN/BONN, 03.06.2019 – Nach der Fusion im Jahr 2017 hat sich die Volksbank Köln Bonn eG gut entwickelt. Vorstandsvorsitzender Jürgen Pütz erklärte: „Der unternehmerische Erfolg zeigt, dass der eingeschlagene Weg der Richtige ist".

FREIBURG, 29.05.2019 – Vertreter beschließen den Jahresabschluss 2018. Die Volksbank Freiburg berichtet über einen erfolgreich gestarteten Transformationsprozess und eine stabile Geschäftsentwicklung.

Hauptversammlung der SERVISCOPE AG 2019

KARLSRUHE, 29.05.2019 – Am 29. Mai 2019 fand die ordentliche Hauptversammlung der SERVISCOPE AG in Karlsruhe statt. Der Dienstleister für Business Process Outsourcing kann auch weiterhin auf eine positive Bilanz schauen.

Gesundes Wachstum, Bilanzsumme erneut gesteigert / Vertreter machen Weg frei für Fusion mit der Volksbank RheinAhrEifel eG

KOBLENZ, 28.05.2019 – Die Volksbank Koblenz Mittelrhein erzielte 2018 erneut ein gutes Ergebnis und bleibt damit auf Wachstumskurs. Die Vorstände Stephan Breser und Walter Müller stellten die Zahlen heute in der Vertreterversammlung detailliert vor.

VR Bank Niederbayern-Oberpfalz veröffentlicht das vorläufige Geschäftsergebnis und setzt den Wachstumskurs fort

REGENSBURG, 24.05.2019 – Während die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland langsam abflacht, konnte die VR Bank Niederbayern-Oberpfalz im Geschäftsjahr 2018 erneut kräftig zulegen. Wie bereits in den Vorjahren wuchs die Bank stärker als der Markt.

Erfolgreiche Fusion mit der Volksbank Dinslaken eG / Erneut gutes Jahresergebnis der Volksbank / Dirk Bottermann, Reinhard Buchmann, Herbert Eickelkamp, Rainer Lemm und Carolin Schröer als Aufsichtsrat wiedergewählt / Volksbank zahlt vier Prozent Dividende plus Bonus / Vortrag „E-Mobilität" von Frank Mund (Präsident des Verbandes des Kfz-Gewerbes Nordrhein-Westfalen e.V.)

WESEL, 24.05.2019 – „Rund ein Jahr ist seit der Fusion der Volksbank Rhein-Lippe eG mit der ehemaligen Volksbank Dinslaken eG vergangen. Wir haben die Zeit genutzt und unsere damals gestellten „Hausaufgaben" erledigt. Wir haben die Bewährungsprobe der „Bankenehe" mit Bravour bestanden.

Ein überzeugter Genossenschaftsbanker verabschiedet sich

HILDESHEIM, 20.05.2019 – Bei der Vertreterversammlung in der Volksbank-Arena begrüßten Vorstand und Aufsichtsrat 210 stimmberechtigte Vertreter in der Volksbank-Arena. Mit Blick auf das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 stellte der Vorstandsvorsitzende Henning Deneke-Jöhrens fest, dass sich Geschäftsentwicklung und Ertragslage insgesamt gut entwickelt haben.

Mehr als 2 Mrd. Euro an neuen Krediten herausgegeben / Provisionsergebnis übertrifft Vorjahreswert um 3,5 Mio. Euro / Eigenkapital der Berliner Volksbank erneut gestiegen

BERLIN, 07.05.2019 – Die Berliner Volksbank hat ihre stabile Geschäftsentwicklung auch in 2018 fortgesetzt. Das Kreditgeschäft wurde weiter ausgebaut und im Niedrigzinsumfeld konnte erneut ein positives Geschäftsergebnis erzielt werden. Das gute Ergebnis wurde genutzt, um die Kapitalbasis weiter zu stärken.

STUTTGART, 03.05.2019 – In einem weiter schwierigen Marktumfeld und anhaltend ungünstiger Rahmenbedingungen in Folge der Niedrigzinsphase verzeichnet die genossenschaftliche PSD Bank RheinNeckarSaar eG ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Eine gute Ertragslage ermöglicht eine deutliche Steigerung des Eigenkapitals.

Drittgrößte deutsche Volksbank trotzt Niedrigzinsen / 9,1 % Bilanzwachstum auf 7,8 Mrd. EUR / Anstieg der Kundeneinlagen um 10,8% auf 6,3 Mrd. EUR

MITTELHESSEN, 26.04.2019 – Am Donnerstagabend fand in der Gießener Kongresshalle die diesjährige Vertreterversammlung der Volksbank Mittelhessen statt. Die gewählten Vertreter der 196.054 Mitglieder bilden zusammen das höchste Organ der Genossenschaft. Im Namen und im Auftrag der Mitglieder entscheiden sie unter anderem über die Feststellung des Jahresabschlusses, die Verwendung des Bilanzgewinns sowie die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat.

Kreditgeschäft mit Privat- und Firmenkunden bleibt auf Wachstumskurs / Stärkere Nachfrage nach Vermögensberatung / Dividendenvorschlag in Höhe von vier Prozent / Ausblick 2019: Neue Angebote für Heilberufler und Aufbau einer digitalen Plattform für den Gesundheitsmarkt

DÜSSELDORF, 08.04.2019 – Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen stabilen Jahresüberschuss nach Steuern in Höhe von 62,9 Mio. Euro (2017: 61,9 Mio. Euro). Auf dieser Basis wird der Vorstand der Vertreterversammlung im Juni erneut eine attraktive Dividende von vier Prozent vorschlagen.

Neugeschäft steigt um 12 Prozent auf 5,6 Mrd. Euro / Zins- und Provisionsüberschuss erhöht sich um rund 14 Prozent auf 207,6 Mio. Euro / Darlehensbestände um 9 Prozent auf 32,0 Mrd. Euro ausgeweitet / Jahresüberschuss steigt um 5 Prozent auf 48,7 Mio. Euro

MÜNCHEN, 08.04.2019 – Die Münchener Hypothekenbank eG (MünchenerHyp) hat im Neugeschäft in der Immobilienfinanzierung erneut ein Rekordergebnis erzielt. Sie steigerte im Geschäftsjahr 2018 das Zusagevolumen an neu vergebenen Hypothekendarlehen um 12 Prozent auf 5,6 Mrd. Euro.

Neugeschäft in der Immobilien- und Kommunalfinanzierung im Fusionsjahr um eine Milliarde Euro gesteigert / Zinsüberschuss steigt um 9 Prozent / Erfolgreicher Fusionsprozess schließt 2019 mit technischer Migration ab

HAMBURG/MÜNSTER, 02.04.2019 – Die DZ Hyp blickt zurück auf ein erfolgreiches Fusionsjahr 2018. In einem Umfeld niedriger Zinsen, hoher Immobiliennachfrage und einem intensiven Wettbewerb konnte die Bank die Zusammenarbeit mit ihren Kunden und Partnern ausbauen.

Volksbank legt kräftig zu / Wachstum im Kundenkreditvolumen - mit 11,7% doppelt so hoch wie bei Vergleichsbanken / Neugeschäft Firmenkundenkredite – plus 23,8% / Händlerkunden – Kartentransaktionen um 18,7% gestiegen / Bilanzsumme stieg erstmals über 3 Milliardengrenze

ORTENAU, 29.03.2019 – Die Volksbank in der Ortenau blickt auf ein ausgesprochen erfolgreiches Jahr 2018. Sie hat sich ein weiteres Mal als verlässlicher Partner ihrer mittelständischen Firmenkunden und Privatkunden präsentiert. Sowohl im Privat- wie auch im Firmenkundenbereich konnten überdurchschnittliche Steigerungen erzielt werden.

Solide Eigenkapitalausstattung und Investitionen in passgenauen Kundenservice durch „Volksbank zu Hause" festigen Marktposition

LANGEN, 27.03.2019 – Die Volksbank Dreieich eG schließt das Geschäftsjahr 2018 erfolgreich ab. „Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr bedanken wir uns in erster Linie bei allen Mitgliedern und Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen. Unser besonderer Dank gilt den Mitgliedern, Kunden und Vertretern der Volksbank Eppertshausen eG. Gemeinsam konnten wir mit der Fusion im Jahr 2018 einen soliden Grundstock für künftiges Wachstum legen und unsere Marktposition weiter stärken", ist Stephan M. Schader, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Dreieich, überzeugt.

Rund 28.000 neue Mitglieder, Mitgliederbestand: 484.779 / Bilanzsumme rund 12 Mrd. Euro, Kundengeschäftsvolumen bei 23 Mrd. Euro / Jahresüberschuss auf Vorjahresniveau / Rund 9.000 Baudarlehen im Volumen von rund 1,2 Mrd. Euro vergeben / Neues aus der digitalen Welt / Kompetenzzentren an elf Standorten in Deutschland

KARLSRUHE, 27.03.2019 – 2018 konnte die BBBank die positive Mitgliederentwicklung aus den Vorjahren fortsetzen. 27.548 Menschen haben sich für eine Mitgliedschaft bei der BBBank entschieden. Die neuen Mitglieder verteilen sich auf das gesamte Bundesgebiet. Insgesamt betreut die BBBank zum Jahresende 2018 484.779 Mitglieder. Etwa die Hälfte der Mitglieder kommt aus dem öffentlichen Dienst und die andere Hälfte aus der Privatwirtschaft.

Ein Plus bei Baufinanzierungen und Kundeneinlagen

DÜSSELDORF, 26.03.2019 – Die Sparda-Bank in Düsseldorf hat ihren Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2018 erfolgreich fortgesetzt. Das Geschäftsvolumen wuchs um 32,3 Millionen Euro auf 661,6 Millionen Euro (+ 5,1 Prozent), die Kundeneinlagen stiegen um 27 Millionen Euro auf 423,5 Millionen Euro (+ 6,8 Prozent). Und auch ihren Kreditbestand baute die Sparda-Bank um 3,9 Millionen Euro auf nahezu 234 Millionen Euro (+ 1,7 Prozent) aus. Für Angelika Peters, Regionalleiterin der Sparda-Bank in Düsseldorf, sind das „sehr erfreuliche Zahlen in für Banken nach wie vor schwierigen Zeiten".

Weitere Investitionen in Göttingen / Mehr digitale Leistungen für unsere Kunden / Starkes Baufinanzierungs- und Firmenkundengeschäft

KASSEL, 21.03.2019 – Die Volksbank Kassel Göttingen ist auf Erfolgskurs. Gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Markus Bludau, Wolfgang Osse, Hans-Christian Reuß und Volker Stern präsentierte der Vorstandsvorsitzende Martin Schmitt auf der diesjährigen Bilanzpressekonferenz die Zahlen des Geschäftsjahrs 2018.

Neugeschäft mit Bausparverträgen und Baufinanzierungen gewachsen / Bausparbestand mit mehr als 300 Mrd. EUR auf Rekordniveau / Unternehmen treibt Digitalisierung voran

SCHWÄBISCH HALL, 19.03.2019 – Die Bausparkasse Schwäbisch Hall blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Beim Bausparen verzeichnete sie ein deutliches Plus im Neugeschäft und erreichte die höchste Gesamtsumme der verwalteten Bausparverträge in der Unternehmensgeschichte.