Der oftmals angekündigte Fachkräftemangel ist Realität geworden – aber nicht überall in gleichem Ausmaß. Das zeigt eine Untersuchung des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Das Smartphone ist immer ­da­­bei, Emojis und Video-­Schnip­sel sind das neue Tele­fonieren und Youtube-Stars die größten Idole: Kinder und Jugendliche in Deutschland sind immer früher, immer länger und immer mobiler im Netz unterwegs. Das ergibt sich aus der aktuellen Bitkom-Studie „Kinder & Jugend in der digitalen Welt".

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Der wahrgenommene Investitionsrückstand in deutschen Gemeinden, Landkreisen und Städten ist im Jahr 2016 erstmals seit Jahren gesunken. Nach den Ergebnissen des aktuellen KfW-Kommunal­panels nahm der Investitionsrückstand um 10 Milliarden Euro auf 126 Milliarden Euro ab.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Trotz eines deutlichen Zuwachses kartengestützter Um­sätze um 9,1 auf insgesamt 187 Milliarden Euro bleibt Bargeld nach wie vor das beliebteste Zahlungsmittel der deutschen Verbraucher.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Regulierung

BI 2017 06 S53 150pxDie zunehmende Quantität und Komplexität der regulatorischen Vorgaben wird derzeit in der Finanzbranche intensiv diskutiert. Die Frage ist, ob das Prinzip der Proportionalität gewahrt wird oder ob die aktuelle Regulierungsagenda tatsächlich zur Bedrohung kleiner und mittlerer Banken durch ein „too small to survive" geworden ist.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Beschwerdemanagement

Die Umsetzung der ADR-Richtlinie der EU hat mit der Umsetzung in deutsches Recht Folgen für das Ombudsmannverfahren beim BVR. Am Ende wird die alternative Konfliktlösung gestärkt.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Insolvenzrecht

BI 2017 06 S59 150pxDie Europäische Kommission hat einen Vorschlag für eine Richtlinie mit europarechtlich vereinheitlichen Regeln über vorinsolvenzliche Sanierung von Unternehmen veröffentlicht. Dieser Vorschlag ist auf ein geteiltes Echo in der Fachöffentlichkeit gestoßen. Die Deutsche Kreditwirtschaft hält den Vorschlag für unausgewogen – die Vorschläge gingen unangemessen zulasten der Gläubiger.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

SOIT

BI 2017 06 S63 150pxNur wer seine Prozesse und die eingesetzten IT-Systeme genau kennt, kann sie optimal auf die sich ständig verändernde Umwelt anpassen. Neben betriebswirtschaftlichen Aspekten sind daher auch aufsichtsrechtliche Anforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) sowie künftig die „Bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT" (BAIT) zu erfüllen.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Homeoffice

BI 2017 06 S67 150pxDas Angebot, ganz oder teilweise zu Hause arbeiten zu können, um Arbeit und Familie besser miteinander zu vereinbaren, kann die Attraktivität der Volksbanken und Raiffeisenbanken als Arbeitgeber deutlich steigern. Deshalb soll in diesem Beitrag näher erläutert werden, welche personalrechtlichen Rahmenbedingungen beim Homeoffice berücksichtigt werden müssen.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Tresore

BI 2017 06 S71 150pxZur Aufbewahrung von Bargeld, Schmuck oder ähnlich wichtigen oder wertvollen Dingen greifen Privatpersonen auch auf Aufbewahrungsmöglichkeiten außerhalb des eigenen Hauses zurück – nicht zuletzt vermehrt aufgrund der seit Jahren ansteigenden Zahl von Wohnungseinbrüchen. Banken bieten ihren Kunden hier eine sichere Alternative. So wundert es nicht, dass heutzutage noch Wertschutzschränke aus den 1960er Jahren installiert sind.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!