Das Finanzierungsklima für Unternehmen hat sich erstmals seit dem Jahr 2011 etwas verschlechtert. Dies zeigt die Unternehmensbefragung 2017, die die KfW gemeinsam mit führenden Wirtschaftsverbänden unter knapp 2.100 Unternehmen durchgeführt hat.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

BI 2017 08 S04Den Kontakt zu seinen Kunden zu halten, wird in Zeiten der Digitalisierung immer anspruchsvoller. Die Kernfrage lautet: Wie wollen Banken künftig mit ihren Kunden kommunizieren oder besser – wie wollen Kunden, dass Banken mit ihnen kommunizieren?

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

BI 2017 08 S05 Abb 01Der Vertrag von BVR-Präsident Uwe Fröhlich wird vorzeitig zum 31. Oktober 2017 aufgelöst. Dem hat der Verwaltungsrat des BVR zugestimmt. Fröhlich wird sich auch künftig in verantwortlicher Position für die genossenschaftliche FinanzGruppe einsetzen: Ab 2019 sollen er und Dr. Cornelius Riese, derzeit Finanzvorstand der DZ Bank, als Co-Vorsitzende des Vorstands der DZ Bank bestellt werden und gemeinsam die Führung der Bank von Wolfgang Kirsch übernehmen. Fröhlich wird zur Vorbereitung auf seine künftigen Aufgaben zum 1. November 2017 zunächst als Generalbevollmächtigter in die DZ Bank eintreten. Der Schwerpunkt der Aufgaben von Fröhlich soll in der Ausgestaltung der künftigen Verbund- und Geschäftsbank liegen, während sich Cornelius Riese der Weiterentwicklung der Holdingfunktion widmen soll.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Konsolidierter Jahresabschluss

Trotz EZB-Niedrigzinspolitik, weiter steigender Regulierungskosten und den Herausforderungen der Digitalisierung konnte die genossenschaftliche FinanzGruppe auch im Jahr 2016 mit einem soliden konsolidierten Ergebnis aufwarten.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

„Wissenschaft und Praxis im Gespräch"

Unter dem Veranstaltungsmotto „Es wächst zusammen, was zusammen gehört? Die Genossenschaftliche FinanzGruppe 2025" wurde Mitte Juni – ausgerichtet vom Institut für Genossenschaftswesen der Universität Münster – die Zukunft der Gruppe diskutiert. Gerade die lebhafte Diskussion zum Thema Fusionen zeigte die vielschichtige Dynamik der genossenschaftlichen Bankenwelt, um auf Marktanforderungen zu reagieren.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Studie

Angesichts der Herausforderungen für die Finanzbranche ist die Stimmung der Top-Entscheider gedämpft. Die Bereitschaft, das eigene Geschäftsmodell zu überdenken, ist so hoch wie nie. Dabei muss der Kunde wieder in den Mittelpunkt rücken – denn Wachstum ohne den Kunden gibt es nicht.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!