Die Digitalisierung sorgt dafür, dass sich die Prioritäten der Personalabteilungen in Unternehmen verschieben.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Für den ersten Bewerbungscheck bleibt in den Personalabteilungen wenig Zeit: 40 Prozent der Personaler investieren fünf Minuten oder weniger.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

BI 2017 03 S35 Abb01 150pxSieben von zehn Befragten haben in einer aktuellen Untersuchung angegeben, sich in den Bereichen Banking, Versicherungen und Altersvorsorge von Robotern beraten zu lassen.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Wenn es um Kredite oder die Geldanlage geht, vertrauen auch Digital Natives immer noch am ehesten einer klassischen Bank.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Prozessmanagement

Effiziente Prozesse leisten eine schnelle, optimierte Kunden- und Kontenanlage, sogar durchgängig und fallabschließend. Mithilfe eines selbstdefinierten bank21-Sprinterprozesses konnte sich die Volksbank Baumberge einen weiteren schlanken und kostengünstigen Prozess für die Anlage von Flüchtlings- und Basiskonten zunutze machen.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Co-Creation

Innovationen spielen eine zentrale Rolle für die Sicherung des Überlebens und für das Wachstum eines Unternehmens – heutzutage im Zeitalter der Digitalisierung mehr denn je. Die Erste Bank in Österreich setzt dabei auf die aktive Mitwirkung ihrer Kunden.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Digitalisierung

BI 2017 03 S51 Abb01 150pxDie Digitalisierung führt zu großen Veränderungen in allen Unternehmen. In diesem Beitrag werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie sich Unternehmen, Führungskräfte und Mitarbeiter auf diese neuen Herausforderungen einstellen können und wie der HR-Bereich sie dabei unterstützen kann.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Kreditprozesse

Viele genossenschaftliche Institute befassen sich derzeit mit den Fragen der Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation im Kreditgeschäft. Um das Kundengeschäft zu stärken und auszubauen, reicht die Vertriebsperspektive allein nicht mehr aus. Zusätzlich müssen Aspekte der Produktions- und der Steuerungsbank im Firmen- und Privatkundengeschäft berücksichtigt werden.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!