Drucken
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Die Genossenschaftsbank erzielt mit dem 8. Platz eine Top-Platzierung beim Wettbewerb „Bayerns Beste Arbeitgeber" / Grundlage ist eine Befragung der Mitarbeiter und Angaben zur Personalarbeit der teilnehmenden Unternehmen durch Great Place to Work® Deutschland

MÜNCHEN, 05.04.2019 – Wie bereits in den vorangegangenen Jahren zählt die Sparda-Bank München eG zu den ausgezeichneten Unternehmen im Landeswettbewerb „Bayerns Beste Arbeitgeber" von Great Place to Work®. Die Genossenschaftsbank belegt den 8. Platz in der Kategorie der Unternehmen mit einer Größe von 501 bis 1000 Beschäftigten.

Im Vordergrund des Handelns steht der Mensch

Die Sparda-Bank München eG setzt sich seit Jahren dafür ein, ihre Mitarbeiter in Bezug auf Arbeitsweise, Mitbestimmung im Unternehmen sowie Gesundheits- und Talentförderung bestmöglich zu unterstützen. 2006 wurde die Genossenschaftsbank von berufundfamilie®, eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert und engagiert sich mit ihrer Eltern-und-Familien-Initiative „Elfi" für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Mitarbeiter können zudem in Arbeitsgruppen und Workshops Vorschläge zur strategischen Ausrichtung der Bank einbringen und somit die Zukunft des Unternehmens aktiv mitgestalten. „Im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie steht der Mitarbeiter als Mensch", erklärt Hermann Busch, Vorstandsmitglied der Sparda-Bank München eG. „Wir legen großen Wert darauf, unsere Beschäftigten nicht auf ihre Funktion als Arbeitskraft zu reduzieren, sondern die gesamte Person mit ihren Charaktereigenschaften und Talenten zu sehen. Wir sind davon überzeugt, dass zufriedene Mitarbeiter, die sich wertgeschätzt fühlen und deren individuelle Bedürfnisse berücksichtigt werden, die besten Mitarbeiter sind."

Ausschlaggebend ist die Stimme der Mitarbeiter

Insgesamt 155 Unternehmen aus Bayern nahmen an der Befragung zur Mitarbeiterzufriedenheit und Arbeitskultur teil. Neben den Ergebnissen der Befragung der Mitarbeiter zu maßgeblichen Themen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Wertschätzung und Work-Life-Balance flossen auch die Resultate einer Management-Befragung zu förderlichen Maßnahmen in der Personalarbeit in die Gesamtwertung ein. Abschließend wurden die Ergebnisse im Verhältnis von 2:1 gewichtet – die Beurteilung der Mitarbeiter stand dabei im Vordergrund. „Die Auszeichnung steht für ein glaubwürdiges Management, das fair und respektvoll mit den Beschäftigten zusammenarbeitet, für eine hohe Identifikation der Mitarbeitenden und für einen starken Teamgeist im Unternehmen", sagte Andreas Schubert, Geschäftsführer bei Great Place to Work® Deutschland, anlässlich der Preisverleihung.

Mehr zur Mitarbeiterförderung bei der Sparda-Bank München: www.zum-wohl-aller.de/menschenwuerde
Informationen zum Wettbewerb: www.greatplacetowork.de

20190405 Sparda Muenchen Bayerns Beste Arbeitgeber 2019 500pix

Preisverleihung in München: Daniel Zeder, stellvertretender Leiter Personalmanagement bei der Sparda-Bank München eG (rechts), durfte die Auszeichnung „Bayerns Beste Arbeitgeber 2019" von Andreas Schubert, Geschäftsführer Great Place To Work (links), entgegennehmen.


Weitere Informationen:
Christine Miedl
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sparda-m.de


Foto: Stefan Obermeier


Die BBBank überzeugt souverän mit drei ersten Plätzen in diesem Vergleich: In
München unangefochten in der Gesamtwertung und mit günstigen Konditionen
sowie einem soliden Platz 2 bei der Beratung. In Köln ist die BBBank mit ihren
Konditionen auf Platz 1 und punktet auf Platz 2 in der Gesamtwertung. In Berlin und
Hamburg ist die BBBank in allen Kategorien beständig unter den Top 5.
Die BBBank hebt sich besonders durch Beratungsleistungen hervor, die über den
Basisanforderungen liegen, etwa mit dem Hinweis auf Förderangebote oder dem
Errechnen verschiedener Finanzierungsmodelle. „Wir wissen bei der BBBank, dass
nicht nur die aktuellen Baugeld-Zinsen eine Rolle spielen, sondern dass jede
Immobilienfinanzierung individuell zugeschnitten und maßgeschneidert abgestimmt
sein muss. Deshalb stellen wir die persönlichen Bedürfnisse unserer Mitglieder und
Kunden in den Vordergrund.“, sagt Vorstandsvorsitzender Dr. Wolfgang Müller.
Im Test wurden 39 Bankhäuser mit über 400 Kundenkontakten getestet. Die Untersuchung
bewertet rund 100 Einzelkriterien in den Kategorien Service, Beratung und
Konditionen. Sie basiert auf wissenschaftlichen Grundlagen, die von der Universität
Düsseldorf entwickelt wurden.
Das Leistungsangebot, die Zufriedenheit mit Produkten, Konditionen, Service und
die Beratungsqualiät der BBBank, werden regelmäßig von unabhängigen Organisationen
wie FMH und Biallo und Verbraucherzeitschriften wie Finanztest, Ökotest,
den Magazinen Euro am Sonntag und Focus-Money, getestet. Seit Jahren belegt die
BBBank immer wieder Spitzenplätze.