1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Rund 8.500 Helfer haben im Finale der Online-Spendenaktion der Sparda-Bank Südwest für die Projekte abgestimmt

MAINZ, 07.11.2018 – „Unter einem Dach – das Zusammenspiel der Generationen fördern!" lautet das Motto der 13. Runde von Spardahilft.de, der Online-Spendenaktion der Sparda-Bank-Südwest. Mit der Aktion, die vom Gewinnsparverein der Sparda-Bank Südwest e.V. getragen wird, unterstützt die Bank dieses Mal 14 Vereine, Fördervereine und Einrichtungen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland, die mit ihren Projekten den lebendigen Dialog zwischen Jung und Alt fördern mit insgesamt 49.000 Euro.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so viele schöne Ideen zum Zusammenspiel der Generationen unterstützen können. Als Genossenschaftsbank ist es uns sehr wichtig, soziales Engagement in der Region zu fördern", so Michael Hattemer, Leiter Kommunikation & Marketing der Sparda-Bank Südwest eG.

Vom 08.10.2018 bis 02.11.2018 stellten die 14 Finalisten auf der Internetseite www.spardahilft.de ihre Projekte vor. Es galt, möglichst viele Besucher von dem eigenen Projekt zu begeistern und „Klicks zu sammeln". Für jeden Unterstützer-Klick zahlte die Sparda-Bank nämlich 5 Euro. Pro Projekt konnte ein Finalist so bis zu 6.000 Euro gewinnen. Die Besucher klickten fleißig für die Projekte! Insgesamt kamen 42.325 Euro zusammen. Die einzelnen Ergebnisse hat der Gewinnsparverein noch einmal kräftig aufgerundet, so dass insgesamt 49.000 Euro an die Projekte gegeben werden konnten.


Weitere Informationen:

Babette Kuhn
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sparda-sw.de