1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Bis 31. August zeigt die VR Bank Fotoarbeiten von Schülerinnen und Schülern der Realschule Herkenrath

BERGISCH GLADBACH, 10.07.2012 – Unter dem Titel „Struktur und Detail in der Natur“ präsentiert die VR Bank eG Bergisch Gladbach Bilder von Schülerinnen und Schülern des Kunst-Differenzierungskurses der Städtischen Realschule Herkenrath. Ausgestellt werden Fotoarbeiten, die in den letzten Monaten im Rahmen eines Kunstprojektes entstanden sind.

Hierzu haben sich die Zehntklässler intensiv mit Motiven aus der Natur und deren Darstellung beschäftigt. Die Ergebnisse wurden im Unterricht präsentiert und im Vergleich mit Motiven bekannter Künstler diskutiert. Ziel des Projektes war es, die Aufmerksamkeit auf wenig beachtete Details, verborgene Formen und Strukturen in der Umwelt zu lenken und die eigenen „neuen Entdeckungen“ sichtbar zu machen. Durch die Ausstellung in der VR Bank werden die Projektarbeiten der Schülerinnen und Schüler nun einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

Noch bis zum 31. August können sich interessierte Besucher der VR Bank-Filiale Herkenrath ein Bild von der kreativen Vielfalt des Projektes und dem Ideenreichtum der jungen „Künstler“ machen.

VR Bank Bergisch-Gladbach Ausstellung Realschule

An der Eröffnung der Fotoausstellung in der VR Bank in Herkenrath nahmen neben Geschäftsstellenleiter Robert Röder (hintere Reihe, Mitte), Kunstlehrerin Bozena Weclawski (hintere Reihe, 2.v.l.) und den Schülerinnen Anika Fröhlingsdorf, Julia Kutsche, Melissa Peciak, Nadja Recknagel und Laura Sobik auch Stefan Keller, Abteilungsleiter Marktbereich Filialen der VR Bank, (hintere Reihe, r.) und Schulleiterin Marie Sander (hintere Reihe, 2.v.r.) teil. (Foto: VR Bank eG Bergisch Gladbach)


Weitere Informationen:
Stefanie Kulozik
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.vrbankgl.de