Drucken
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

BAMBERG, 28.06.2018 – Die Sparda-Bank Nürnberg eG sorgt auch zum 20-jährigen Jubiläum von „Bamberg zaubert" für freien Eintritt. „Die Veranstaltung erfreut sich bei Menschen aus ganz Nordbayern großer Beliebtheit. Sie kommen zusammen, um zu lachen, sich verzaubern zu lassen, zu staunen – und so ein einmaliges Gemeinschaftsgefühl zu erleben", so Stephan Kunz, Vertriebsleiter der Sparda-Bank in Bamberg. „Genau dieses Gefühl von Gemeinschaft bildet auch die Grundlage unserer genossenschaftlichen Struktur. ‚Bamberg zaubert' und Sparda-Bank, das passt hervorragend. Und deswegen sind wir zum nunmehr sechsten Mal als Hauptförderer mit an Bord!"

Mit ihrem Engagement will die Sparda-Bank Nürnberg zum Wohl der Gesellschaft in der Region beitragen. So ermöglicht das Finanzinstitut im Rahmen des SpardaKulturSommers 2018 bei zahlreichen Kulturveranstaltungen in nordbayerischen Städten einen freien Eintritt. Darunter das Klassik Open Air in Bayreuth, das „Bardentreffen" in Nürnberg oder das „New Orleans Festival" in Fürth.

20180628 Sparda-Bank Nuernberg Bamberg zaubert 2018 500px

(v. l. n. r.): Stephan Kunz, Vertriebsleiter der Sparda-Bank in Bamberg; Andreas Jakob, Geschäftsführer Engel & Völkers Immobilien Bamberg und Vorstandsmitglied des Stadtmarketings Bamberg e. V.; Klaus Stieringer, Geschäftsführer des Stadtmarketings Bamberg e. V., Hyazintha Fuchs, Geschäftsführerin der Familienbäckerei Fuchs


Weitere Informationen:
Frank Büttner
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sparda-n.de


Foto: Sparda-Bank Nürnberg eG