Drucken
Insbesondere im Zusammenhang mit dem Dieselskandal wurde im vergangenen Jahr mehr und mehr die Forderung nach einer „Musterfeststellungsklage“ bei Verbrauchergeschäften im deutschen Prozessrecht laut. Auch im Kontext mit Bankgeschäften, seinerzeit (gut verzinsten) bankseitig gekündigten Prämiensparverträgen hatte u.a. die Verbraucherzentrale Sachsen in ihrer Pressemitteilung vom 02.05.2017 mit Nachdruck die Einführung einer Musterfeststellungsklage gefordert, um Verbraucherrechte weiter zu stärken.

Beitrag

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!