1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

bum 2017-11 TitelVerbraucherschutz

Negativzinsen auf Geldanlagen für Privatkonten sind der neueste „Versuchsballon" von Banken und Sparkassen im Bemühen immer neue Entgelte einzuführen oder höhere Preise durchzusetzen, sagt Niels Nauhauser. Mit Blick auf die Ertragslage ist das seiner Einschätzung nach nicht nachvollziehbar. Die  Begründung der Negativzinsen scheint ihm aber auch rechtlich fragwürdig, und das nicht nur, weil sie dem gesetzlichen Grundgedanken zum Thema Zins zuwiderlaufen. Darüber hinaus gefährden Negativzinsen bei Geldanlagen auch den Vertragszweck.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!