Drucken
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

ZfgK_2013-03_Titel_100pixNicht zuletzt infolge der Finanzmarktkrise spielt Compliance in Kreditinstituten eine zunehmend wichtigere Rolle. Der Autor will dieses Thema allerdings nicht auf Wirtschaftskriminalität oder Kartellverstöße beschränkt wissen. Er beschreibt Compliance vielmehr als Summe aller organisatorischen Vorkehrungen eines Instituts, um ständig und wirksam ein rechtskonformes Verhalten des Unternehmens sowie der für das Unternehmen handelnden Personen zu gewährleisten. Besondere Bedeutung kommen dabei dem Compliance-Officer und der organisatorischen Verankerung zu. Obwohl die Einführung von Systemen zur Einhaltung von Verhaltensmaßregeln in vielen Unternehmen auf Widerstände stößt, kann – so das Fazit des Autors – sehr schnell auch ein deutlich messbarer betriebswirtschaftlicher Nutzen entstehen, etwa in Form von Kosteneinsparungen.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!