Drucken
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

RÜSSELSHEIM, 18.12.2019 – Die Rüsselsheimer Volksbank spendet der Stadt Rüsselsheim am Main sieben Bäume für den Verna-Park. Stadtrat Nils Kraft und die beiden Volksbank-Vorstände Markus Walter und Josef Paul haben nun die ersten beiden Bäume gepflanzt.

„Wir von der Rüsselsheimer Volksbank freuen uns, damit einen Beitrag zur Nachhaltigkeit und zur Gestaltung des Verna-Parks beisteuern zu können. Denn viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzen den Park für Erholung und Spaziergänge in der Mittagspause", erklärte Josef Paul.

Nils Kraft freut sich besonders, denn die Nachpflanzungen sind zwingend notwendig. „Der Verna-Park ist ein Kleinod, der als spätromantischer Landschaftspark mit Denkmalcharakter einmalig in der Region ist. Viele Bäume sind mit mehr als 140 Jahren so alt wie der Park. Vielen von ihnen macht der Klimawandel und die heißen Sommer zu schaffen, so dass wir 2019 rund 50 Bäume aus Gründen der Verkehrssicherung fällen mussten. Die Stadt ist daher für die Spende sehr dankbar, weil sie hilft, mit den Bäumen den Parkcharakter zu bewahren."

Bei den gespendeten Bäumen handelt es sich um jeweils zwei Himalajabirken und Judasbäume sowie um einen Blasenbaum, einen Taschentuchbaum und einen Schnurbaum. Finanziert werden sie durch eine Ausschüttung vom Gewinnsparen, einer Lotterie der genossenschaftlichen Banken, in Höhe von 3.500 Euro.

20191218 Ruesselsheimer VB Baumpflanzung Verna-Park 500pix

v.l.n.r.: Josef Paul, Nils Kraft, Markus Walter


Weitere Informationen:
Timo Schmuck
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.R-Volksbank.de


Foto: © Rüsselsheimer Volksbank eG