1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

STUTTGART, 06.11.2019 – Zwölf soziale Organisationen aus der Region Stuttgart erhielten von der Stiftung PSD L(i)ebensWert Spenden in Höhe von insgesamt 57.200 Euro.

Bei der gestrigen Spendenübergabe erhielten die sechs württembergischen Publikumspreis-Gewinner des Online-Wettbewerbs „miteinander leben" Preisgelder in Höhe von insgesamt 21.000 Euro. Außerdem überreichte der Spendenbeirat 36.200 Euro an soziale Organisationen und gemeinnützige Vereine aus der Region Stuttgart. „Es ist immer wieder beeindruckend, wie innovativ engagierte Menschen sind", sagte Werner Wölfle. Als Vorsitzender des ehrenamtlichen Spendenbeirats für die Region Stuttgart stellte er die Projekte vor und überreichte die symbolischen Schecks.

Spendenvergabe des Spendenbeirats

Die mit je 10.000 Euro höchsten Spenden gingen an die Kolping Kita gGmbH und den Kinderbauernhof am Brennlesberg e.V. in Gomaringen. Die Kolping Kindertagesstätten in Stuttgart und Böblingen werden die Spende verwenden, um ihre Räumlichkeiten mit verschiedenen Spiegeln, Spiegelfolien und Beleuchtungseffekten auszustatten. Das Projekt „Spiegel- und Lichtkonzept für Kitas" basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, die belegen, welch großen Einfluss die Gestaltung von Räumen auf das Spiel- und Erkundungsverhalten von Kindern hat. Der Kinderbauernhof am Brennlesberg e.V. investiert die 10.000 Euro der Stiftung PSD L(i)ebensWert in den rollstuhlgerechten Ausbau des Weges zu den Zebus – eine von insgesamt elf Tierarten, mit deren Hilfe auf dem Kinderbauernhof jährlich über 2700 verhaltensauffällige, traumatisierte und behinderte Kinder therapiert werden.

Einen thematischen Schwerpunkt setzte der Spendenbeirat bei der aktuellen Spendenvergabe auf Unterstützungsangebote für Kinder aus Flüchtlingsfamilien. Gefördert wurden die Projekte „Flüchtlingskinder lernen ihre Muttersprache" (6.000 Euro) und „Kunsttherapie für geflüchtete Kinder" (4.000 Euro) des Vereins Arbeit und Integration e.V. sowie das Projekt „Rasperry Pi for Kids" (4.000 Euro) des Flüchtlingskreises Weilimdorf. Mit „Rasperry Pi for Kids" sollen Kinder und Jugendliche unter anderem mit Computerkursen auf ihre schulische und berufliche Zukunft vorbereitet werden. Einen weiteren Scheck in Höhe von 2.200 Euro überreichte Werner Wölfle an Tima e.V. für das Beratungsangebot „Schritt für Schritt. Eltern stärken – gemeinsam Essstörungen überwinden".

Online-Wettbewerb „miteinander leben" – Publikumspreise

Bei dem Online-Wettbewerb „miteinander leben", den die Stiftung PSD L(i)ebensWert ein Mal im Jahr auslobt, können die Internetnutzer über die insgesamt 18 Publikumspreise entscheiden. Die meisten Stimmen und damit den ersten Publikumspreis in Höhe von 6.000 Euro erhielt in der Region Stuttgart der Kinderbauernhof am Brennlesberg e.V., der mit dem Bau einer Stallkapelle einen Ort der Kommunikation schaffen möchte. Weitere Publikumspreise gingen in Württemberg an Leseohren e.V. (5.000 Euro für das Projekt „Leseohren aufgeklappt"), Anna – Unterstützung krebskranker Kinder e.V. (4.000 Euro für ein Schneewochenende für krebskranke Kinder), Behinderten-Förderung-Linsenhofen e.V. (2.000 Euro für das Projekt „Inklusive Senioren"), CJD Stuttgart – Katharina und Kurt Heermann-Jugenddorf (2.000 Euro für „klein & groß - jung trifft alt") sowie das DRK Seniorenzentrum Haus im Sommerrain (2.000 Euro für einen Workshop zum Thema „Demenz und was wir daraus machen").

 20191106 PSD Rhein-Neckar-Saar Spendenuebergabe Stuttgart 05 11 2019 500pix

Scheckübergabe der Stiftung PSD L(i)ebensWert am 5. November 2019 in Stuttgart.


Weitere Informationen:

Alexandra Raetzer (Redensart – Agentur für Public Relations)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.psd-rns.de


 Foto: © PSD Bank RheinNeckarSaar eG