1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

BERLIN, 30.10.2019 – Franz-Josef Holzenkamp wurde auf der Sitzung des DGRV-Verwaltungsrats zum neuen Präsidenten des DGRV gewählt. Holzenkamp ist zugleich Präsident des Deutschen Raiffeisenverbands e.V. und tritt sein zusätzliches Amt zum 1. Dezember 2019 an.

Nach seiner Ausbildung als staatlich geprüfter Wirtschafter und Landwirtschaftsmeister arbeitet er seit 1990 als Landwirtschaftlicher Unternehmer. Von 2002 bis 2013 engagierte er sich als Vizepräsident des Niedersächsischen Landvolks, Landesbauernverband e.V. Von 2005 bis 2017 war der 59-Jährige Mitglied des Deutschen Bundestages, 2011 bis 2017 als Agrarpoliti-scher Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Holzenkamp folgt auf Günter Althaus, der zum 30. November 2019 aus dem Vorstandsvorsitz der ANWR GROUP eG und damit zugleich aus dem Präsidentenamt des MITTELSTANDS-VERBUND – ZGV und aus dem Verwaltungsrat und dem Verbandsrat des DGRV ausscheidet.

„Günter Althaus hat als DGRV-Präsident entscheidende Impulse für die Weiterentwicklung der genossenschaftlichen Gruppe gesetzt, hieran gilt es weiterzuarbeiten", würdigte Holzenkamp seinen Vorgänger. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Für Genossenschaften bieten sich vor den aktuellen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen viele Chancen zur aktiven Mitgestaltung", so Holzenkamp weiter.


Weitere Informationen:
Dr. Andreas Wieg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dgrv.de