„Genossenschaftliche Beratung"

Die VR Bank München Land hat im Frühjahr 2016 damit begonnen, die „Genossen-schaftliche Beratung" im Privatkundenbereich einzuführen: eine Zwischenanalyse der bisherigen Umsetzung und der ersten Erfolge dieses wichtigen Change-Projekts.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

„Genossenschaftliche Beratung"

Mit der Einführung der „Genossenschaftlichen Beratung" im Privatkundengeschäft im Jahr 2014 stellte die Volksbank Mindener Land die Ziele und Wünsche der Kunden konsequent in den Mittelpunkt der Kunde-Bank-Beziehung. Nun ist die Bank den nächsten Schritt gegangen und hat ihre Vertriebsplanung und -steuerung ebenfalls an der Logik der „Genossenschaftlichen Beratung" ausgerichtet.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Unternehmensentwicklung

Die VR Bank Bamberg durchlebte zu Beginn dieses Jahrtausends turbulente Zeiten. Nach einer richtungsweisenden Fusion dreier Häuser im Jahr 2006 gelangte sie zwar wieder in ruhigeres Fahrwasser, doch die Leistungsfähigkeit der Bank hatte nicht nur aus Sicht der Kunden, sondern vor allem auch aus Sicht der Mitarbeiter und Führungskräfte weiterhin Luft nach oben.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Selbststeuerung

Es ist sinnvoll, sich mit der Hebung von Effizienzpotenzialen, die zum einen in der persönlichen Produktivität von Führungskräften und Mitarbeitern und zum anderen in der Teamproduktivität liegen, zu beschäftigen. Oft schlummern hier Potenziale zwischen 15 und 20 Prozent gemessen an der Arbeitszeit. Ein Bericht aus der Volksbank Neckartal.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Integrierte Kapitalplanung

Die erste Umsetzungsstufe des BVR-Projekts „Integrierte Planung" (siehe BI 08/2017, Seite 50) befindet sich in der praktischen Testphase. Zwei Primärbanken in Hessen und Sachsen befinden sich seit Mai in der Produktivpilotierung der integrierten Kapitalplanung. Die ersten Erfahrungen verdeutlichen den praktischen Nutzen des integrierten Ansatzes: Für die Pilotbanken ist es sinnvoll, ihre Mittelfristplanung künftig in VR-Control vorzunehmen.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Retail Banking

Auf der Suche nach der Zukunft des Retailbankings in einer digitalen Umwelt entdecken immer mehr Entscheider die strategische Bedeutung des SERVICE. Service ist das entscheidende Kriterium, wenn die Differenzierung über den Preis, das emotionale Erlebnis oder den Statuseffekt nicht gelingen kann oder unter Kosten-Nutzen-Aspekten als wenig Erfolg versprechend bewertet wird.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Omnikanalmodell

Um den Anforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden, müssen schnell umfassende Anpassungen bei den Vertriebskanälen, den Prozessen und im Kundengeschäft vorgenommen werden. Dabei gibt der Management-Dialog, der von den Regionalverbänden gemeinsam entwickelt wurde, jeder Bank die Möglichkeit, den digitalen Wandel aktiv selbst zu gestalten.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Für mehr als die Hälfte der Festangestellten und Freelancer in Deutschland sind Überstunden selbstverständlich.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

BI 201709 S33 Abb01Ende des Jahres 2016 wurde „next" als Ausbildungsmarke und gemeinsame Plattform für Auszubildende in Volksbanken und Raiffeisenbanken zum Leben erweckt.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Der Großteil der deutschen Unternehmen achtet bei Berufseinsteigern nicht vorrangig auf deren fachliche Qualifikation.

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!

Nie wieder arbeiten? Vermeintlich eine Traumvorstellung. Aber was würden die Berufstätigen tun, wenn sie – etwa durch einen Lottogewinn oder ein Erbe – plötzlich die damit verbundenen Freiheiten hätten?

Weiterlesen... ausschließlich für Abonnenten von BI Plus. Bitte melden Sie sich an!