Corona-Krise
Mittwoch ist Volksbanktag – Hand in Hand gegen die Pandemie
Villingen-Schwenningen | 02.06.2021 | Volksbank eG – Die Gestalterbank
Volksbankmitarbeiter unterstützen ehrenamtlich bei der Covid-Testung im Theater am Ring und tauschen Teststäbchen gegen den Bankschalter

Seit einigen Wochen tauschen Volksbankmitarbeiter*innen immer wieder ihren Bankeranzug gegen Schutzanzug, Atemmaske, Schutzbrille sowie Einmalhandschuhe und führen in der Teststation vom Stadtbezirk Villingen – im Theater am Ring Covid-Tests durch. Dieser Tage kam Oberbürgermeister Jürgen Roth wieder selbst vorbei, um sich ein Bild zu machen.

Die 16 Helfer, die jeden Mittwoch beim Theater am Ring zwischen 9 und 19 Uhr Covid-Tests durchführen, sind Mitarbeiter*innen der Volksbank eG – Die Gestalterbank. Allein neun davon sind Auszubildende. In zwei Schichten je mindestens 5 Personen unterstützen sie an einem Tag in der Woche die Stadt Villingen-Schwenningen in ihrer Teststrategie. Denn Antigen-Schnelltestes können helfen Infizierte zu entdecken und Infektionsketten zu unterbrechen. Es ist wichtig, möglichst regelmäßig, breit und niederschwellig zu testen. Das bedeutet einen besseren Schutz für alle, die unausweichlich Kontakte haben, zum Beispiel im Pflege- und Gesundheitsbereich, in Schulen und Kitas sowie im Einzelhandel. Aber natürlich auch mehr Möglichkeiten, wie z.B. ein Besuch beim Friseur.

Schon sehr früh hat die Volksbank mit den Landräten und Bürgermeistern Kontakt aufgenommen und ihre Unterstützung angeboten. „Dafür bedanke ich mich sehr herzlich bei der Volksbank eG – Die Gestalterbank, das war zur richtigen Zeit eine wertvolle Hilfe“, sagt Oberbürgermeister Jürgen Roth. Das soziale Engagement der Bank und ihrer Mitarbeiter unter dem Leitgedanken „ZUKUNFT | GEMEINSAM | GESTALTEN“ wird seit jeher großgeschrieben und soll auch oder gerade in solch extremen Situationen, sichtbar gelebt werden.

„Die Corona-Pandemie hat in den letzten Monaten gezeigt, wie wichtig der gesellschaftliche Zusammenhalt ist. Viele Aufgaben sind, ohne die Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer gar nicht zu bewältigen. Und da leisten wir sehr gerne unseren Beitrag“, so Joachim Straub, Co-Vorstandsvorsitzender der Volksbank eG – Die Gestalterbank.

Einer dieser „Ehrenamtlichen“ ist Thomas Bader, Bereichsleiter Unternehmensentwicklung bei der Gestalterbank. Er ist einer der „Macher“ der Aktion „der helfenden Hände“, die von der Volksbank eG – Die Gestalterbank ins Leben gerufen wurde. Als Vorstand im Roten Kreuz Ortsverein Villingen e.V. und Mitglied des Notfallteams der Gestalterbank weiß Bader aus eigener Erfahrung um die bedeutende Rolle der ehrenamtlichen Helfer.

„Ehrenamtliche Helfer werden in Zeiten, wie wir sie momentan erleben, mehr denn je gebraucht. Denn ohne das Ehrenamt würde das gesellschaftliche Leben in vielen Bereichen zum Erliegen kommen und es würden Versorgungslücken entstehen. Viele unserer Kollegen sind privat auf vielfältige Weise ehrenamtlich in Vereinen, Hilfsorganisationen oder der Nachbarschaftshilfe engagiert. Auch in unserer Bank wird das Thema „soziales Engagement“ seit vielen Jahren großgeschrieben und damit sind „ein Gewinn für alle“, so Thomas Bader.

„Wir freuen uns und sind stolz auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich in Sachen Corona engagieren. Sie sind ein Vorbild für alle“, ergänzt Straub, „das ist gelebtes ZUKUNFT | GEMEINSAM | GESTALTEN.“

Zu den konkreten Aufgaben der Volksbanker im Testzentrum gehören die Abstrichentnahme (im Mund-Nasen-Rachenraum) sowie Dokumentation und Kommunikation.

Ehrenamt wird durch Sonderurlaub von der Volksbank entlohnt

Das von den Volksbank-Mitarbeitern ehrenamtlich geleistete Engagement unterstützt die Volksbank eG – Die Gestalterbank mit Sonderurlaub. Das bedeutet, für acht Stunden ehrenamtlichen Einsatz erhält der Mitarbeiter 1,5 Tage Sonderurlaub. Insgesamt stellt die Gestalterbank ein Budget von 1.000 Arbeitstagen zur Verfügung.

© Volksbank eG – Die Gestalterbank
Volksbankmitarbeiter*innen helfen der Stadt Villingen-Schwenningen bei der Covid-Testung im Theater am Ring. v.L.: Frank Simone (Volksbank eG), Joachim Straub (Co-Vorstandsvorsitzender Volksbank eG), Sandra Gaudig (Volksbank eG), Oberbürgermeister Jürgen Roth, Michael Reimer (stv. Amtsleiter Amt für Feuerwehr, Brand- und Zivilschutz)
Weitere Informationen

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite unverzichtbar sind, Cookies, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden sowie Cookies, die durch Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden (Twitter). Sie können jederzeit in den Datenschutzhinweisen der Verarbeitung und Nutzung von Cookies widersprechen oder diese anpassen. Weitere Informationen