Bereichsleitung
Jan Holthusen folgt Stefan Bielmeier als Leiter des DZ Bank Research
Frankfurt am Main | 17.11.2020 | DZ Bank AG
Michael Holstein wird neuer Chefvolkswirt
© DZ Bank AG

Dr. Jan Holthusen (57) übernimmt zum 1. Januar 2021 die Nachfolge als Leiter des Bereichs Research und Volkswirtschaft der DZ Bank von Stefan Bielmeier, der zum Jahreswechsel in den Vorstand der DZ Privatbank eintreten wird. Jan Holthusen war bislang Leiter der Abteilung Fixed Income und wird in seiner neuen Funktion für die strategische Ausrichtung des Bereiches und für sämtliche Wirtschafts- und Finanzmarktprognosen der DZ Bank verantwortlich sein.

Die Position des Chefvolkswirts der DZ Bank übernimmt Dr. Michael Holstein (55). Der Leiter der Abteilung Volkswirtschaft erstellt mit seinem Team volkswirtschaftliche Prognosen, Branchenanalysen, wirtschaftspolitische Analysen und Meinungsbeiträge.

Für die Genossenschaftsbanken ist das Research der DZ Bank von erheblicher Bedeutung für die Beratung ihrer Kunden. Zahlreiche Auszeichnungen sowie die breite öffentliche Wahrnehmung belegen die hohe Qualität der Arbeit, die ein Team von rund 85 Analysten im Research täglich leistet. „Jan Holthusen und Michael Holstein stehen seit Jahren für unser erfolgreiches Research. Mit ihrem fachlichen und persönlichen Profil werden sie in der künftigen Konstellation gute Perspektiven für die Weiterentwicklung des Bereichs eröffnen – nach innen wie nach außen“, sagt DZ Bank Co-Vorstandsvorsitzender Uwe Fröhlich.

© DZ Bank AG
Dr. Jan Holthusen
© DZ Bank AG
Michael Holstein
Weitere Informationen

Cookie Hinweis
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite unverzichtbar sind, Cookies, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden sowie Cookies, die durch Inhalte von Drittanbietern gesetzt werden (Twitter). Sie können jederzeit in den Datenschutzhinweisen der Verarbeitung und Nutzung von Cookies widersprechen oder diese anpassen. Weitere Informationen